Coach und PERSÖNLICHKEITSENTWICKLERiN

Esther Ebner

 

Esther Ebner zählt zu den führenden HRV-Experten im Bereich ‚Betriebliches Gesundheitsmanagement‘ und beschäftigt sich bereits seit 10 Jahren mit diesem Fachgebiet. Sie gründete dazu ihr eigenes Unternehmen beplus. Neben Vorträgen auf Symposien und einigen Studienbeteiligungen zu High Performance unterstützt sie mit ihrem Wissen Forschungsprojekte. Als Coach und Persönlichkeitsentwicklerin begleitet sie wert- und ressourcenorientiert international tätige Großkonzerne, KMUs und Einzelpersonen.

 

Die studierte Sportwissenschaftlerin und zertifizierte Mentorin für wertorientierte Persönlichkeitsbildung (WOP®) erfüllte Bewegung schon in ganz jungen Jahren. Der Sport hat sie zu einer Entdeckerin ihrer Selbst und der Welt gemacht - ob hoch auf Bäume zu klettern, bei „Wetten, dass..?“ mit ihrem damaligen Sportteam teilzunehmen oder die schulischen Verpflichtungen hinten anzustellen, weil ihr das „Spiel des Lebens“ wichtiger war. Heute ist es nicht anders. Sie hinterfragt tagtäglich ihre Leidenschaften, ihren persönlichen Weg, ihren Erfolg, den sie für sich definiert hat.

 

„Mehr denn je ist die eigene Persönlichkeit und die damit verbundenen eigenverantwortlichen Handlungen gefragt, um ein zufriedenes und erfülltes Leben zu führen. Ganz nach meinem Motto: Die Veränderung beginnt mit dir. Der Weg ist nicht immer einfach, doch er lässt uns über uns hinauswachsen. Kein anderer Mensch, als wir selbst definiert für uns was Glück und Erfolg bedeutet. Das ist in unserem Inneren verankert. Wir wurden in diese Welt geboren, um unsere Vision, unsere Leidenschaften, unsere Ziele zu verfolgen.“

 

Mein Erfahrungspool:

  • 10 Jahre Präventionsarbeit und betriebliche Gesundheitsförderung
  • 10 Jahre praktische HRV-Expertise
  • 4 Jahre Gesundheitsmanagement in einem globalen IT-Konzern
  • studierte Sportwissenschaftlerin und zertifizierte Mentorin für wertorientierte Persönlichkeitsbildung (WOP®)
  • Symposiumsvortragende an der Nationalen Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement Schweiz in den Jahren 2013 bis 2015
  • Vorträge u.a. bei Zürcher Kantonalbank, IBM, J.P.Morgan, Generali Versicherung
  • 1x Innovation Award für das HiGrid (Human imbedded Grid) Projekt

Mitglied bei:

 


„Esther Ebner ist eine überzeugte ‚salutogenetisch-orientierte‘ Präventionswissenschafterin, der es gelingt, Kundenbedürfnisse und deren Problemstellungen rasch zu erfassen. Ihre Arbeitsweise ist geprägt vom Anspruch, die Dinge in der Gesamtheit zu verstehen, um nutzbringende wie sinnzentrierte Lösungen gemeinsam zu realisieren. In der Zusammenarbeit erlebe ich sie als authentische, achtsame Kollegin, welche mit viel Freude und Lebensenergie Menschen begegnet und leicht den Zugang zu ihnen findet. Mit ihrer entwicklungs- und praxisorientierten Haltung sowie ihr ständiger Fokus seit über zehn Jahren auf die Frage ‚Was hält Menschen gesund?", verfügt sie über ein fundiertes Fachwissen.“

Rolf Stocker, Stocker Management, Luzern, Schweiz

 

Publikationen


Buchbeitrag mit dem Titel „Schlaf als strategische Ressource – messen, verstehen, verändern“. „Digitales BGM“ erscheint im Springer Verlag ab 2017

Digitales Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Digitalisierung ist auch im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) angekommen und wird in Zukunft das klassische BGM stark beeinflussen. Viele Unternehmen machen sich gerade auf den Weg das bisherige analoge BGM mit digitalen Instrumenten zu erweitern – hier wird von BGM 3.0 gesprochen. Das vorliegende Buchprojekt versucht das digitale BGM zu definieren und zu systematisieren.

 

Primary prevention for employees in the Information Age Organization

Beteiligung an wissenschaftlichen Studien zu High Performer, HRV, Leistungsoptimum und Burnout > Link Studie