Aktionsplan für mein Ich

Herzratenvariabilität und Coaching

 

Im Leisten ist der Mensch Weltklasse. Im Schlafen und regenerieren nicht. Und genau da liegt das Problem. Es wird maßlos geleistet, viele Ressourcen werden verschwendet und irgendwann überrollt einen die Müdigkeit am Tag. Die Leistungsfähigkeit ist eingeschlafen, die Stimmung im Keller und die Motivation für die wirklich wichtigen Ziele dahin. Auf Basis eine Herzratenvariabilitätsmessung, kurz HRV ermittelt beplus Ihren „Stresszustand“. In der anschließenden Analyse wird das Veränderungspotential erhoben und Maßnahmen besprochen, die einfach und leicht in Ihren Alltag zu integrieren sind. Es gibt auch die Möglichkeit von Einzelsitzungen. Hier liegt der Fokus auf den persönlichen Werten, die Orientierung, Gelassenheit und Zufriedenheit geben. So können Sie wieder erholsam schlafen, führen ein ausgewogenes Leben, haben wieder Kraft für die Wellen des Alltags.

 


Ihre FLOW-Übung. Gleich ausprobieren:

Der schnellste Weg zur Regeneration ist die Atmung. Die folgende Übung können Sie immer und überall anwenden. Am besten nach einer stressigen Situation, einem sportlichen Training oder vor einem wichtigen Gespräch. Auch zum besseren Einschlafen hat sich diese Methode bewährt:

 

Beobachten Sie Ihren Atem-Rhythmus. Atmen Sie dabei durch die Nase ein und den leicht geöffneten Mund aus. Mit geschlossenen Augen und einem positiven Gedanken verstärken Sie den Regenerations-Effekt. Und nun: Verlängern Sie Ihre Ausatmung, solange es Ihnen gut tut. Atmen Sie dabei immer in Ihrem Wohlfühlrhythmus ein und aus. Dadurch sinkt Ihr Herzschlag. Sie werden zentrierter und ruhiger. Ihre persönliche Regeneration kann stattfinden.


Interessiert?

Hier geht es zu Ihrem Coaching.

Informationen über HRV Messung und Angebote finden Sie hier.