WEITERE REFERENZEN

FEEDBACK ZU coaching


Christiane S., Angestellte, Salzburg, Österreich:

„Mir war alles zu viel, die Arbeit laugte mich aus, das Leben machte keinen Spaß, der Blick in die Zukunft war angsterfüllt. Ich hatte Schlafprobleme und konnte meinen Kopf nicht abschalten. Durch die Arbeit mit Esther Ebner lernte ich mich selbst und das Leben zu lieben, zu genießen, meine Stärken und Fähigkeiten kennen und konnte mich finden. Die Arbeit geht mir nun leicht von der Hand, ich schlafe wieder gut und habe Vertrauen in meine Fähigkeiten. Ich habe dadurch meine Beziehung gerettet und fand Sinn in meinem Leben!

 

Außerdem half mir die WOP den jahrelangen Konflikt mit meinem Vater beizulegen. Wir verstehen uns nun wunderbar! Die inneren Bilder zeigten mir wie! Das Schöne daran, es ging ganz einfach!

 

Anfangs war ich skeptisch. Wie sollen die Bilder, die ich in den Wertimaginationen sehe, mein Leben verändern? Sie tun es! Ganz von selbst! Die Bilder haben meiner Welt neue Perspektiven eröffnet!

Danke für deine Hilfe mir selbst zu helfen!„

FEEDBACK ZU HRV-SeminareN


Stephanie Unternährer, Zürich (CH):

„Esther Ebner schafft es aufgrund ihres riesigen Wissens und didaktischen Geschicks die komplexe Theorie der Herzratenvariabilitätsmessung und -Auswertung einfach und klar zu vermitteln. Ich fühle mich nach diesem ersten Seminar befähigt Erfahrungen zu sammeln und mit diesem Thema weiter zu gehen.„

 


Gabrielle Fischer, Neurofeedbacktrainerin, Zumikon (CH):

„Aus dem äusserst professionell geführten Kompaktseminar, welches Frau Mag. Esther Ebner geleitet hat, erhielt ich genug Hintergrundinformation über eine HRV-Messung, sodass ich mich sicher fühle, meine Kunden dahin gehend zu beraten.„

 

Martina Tschanz, Bern (CH):

„Esther Ebner vermittelt Ihre HRV-Kenntnisse mit einer solchen Begeisterung, die sich automatisch auf die Kursteilnehmer überträgt. In einer kleinen Gruppe schafft sie es mühelos, Neulinge an die komplexe Thematik heranzuführen und gestaltet den Inhalt mit vielen Beispielen sehr lebendig und anschaulich.

Ihr grosses Wissen und Ihr Erfahrungsschatz sind beeindruckend.„


Tanja Starl Gesundheitsmanagerin/Personal Trainerin, Feldkirch (AT):

„Tolles Seminar mit vielen interessanten Inhalten, die ich in Zukunft sicher sehr gut in meine tägliche Arbeit mit meinen Klienten, aber auch bei mir selbst integrieren kann. Die gewonnen Daten zeigen eindrücklich den aktuellen Gesundheitszustand über einen längeren Zeitraum und ermöglichen es dem Therapeuten, die bestmöglichen und vor allem individuelle Interventionen einleiten zu können.„


Feedback zu Webinaren


Sandra Niederhauser, Schweiz:

„Für mich war das Webinar hilfreich, weil wir Punkt für Punkt eine Messung durchgegangen sind und Du uns zu jeder Zahl den entsprechenden Hintergrund geliefert hast. Obendrauf haben wir dann noch die entsprechenden Unterlagen gekriegt, danke!„

Barbara Siegenthaler, Bern (CH):

„Herzlichen Dank für das Webinar – war sehr gut. Ich bin sehr beeindruckt, was du da alles in die kurze Zeit reinpacken konntest„


Feedback HRV-MESSUNG


Christian S., Angestellter, Hard, Österreich:

„Die Messung war super aufgebaut und es haben sich viele Fragen geklärt. Die erste Umsetzung ist schon getätigt.„


Franziska R., Angestellte, Bassersdorf, Schweiz:

„Diese Messung und Auswertung haben mir klar gezeigt, dass ich im Alltag vermehrt auf meinen Körper (meinen Bauch) hören sollte.„


Angelika H., Angestellte, Bern, Schweiz:

„Spannende und erkenntnisreiche Informationen zum Stand der eigenen Gesundheit und sehr gute Tipps, wie eine Verbesserung erreichbar ist. Sichtbare Ergebnisse nach 4 Monaten.„


Tanja St., Gesundheitsmanagerin, Triathletin, Feldkirch, Österreich:

„Die Messungen haben mir aufgezeigt, dass etwas nicht stimmt und es höchste Zeit ist zu Handeln. Nun habe ich es schwarz auf weiß, wo ich ansetzen muss und kann. Mein größter Erfolg daraus war die Reduktion von PC Arbeit und die Erkenntnis, dass ich max. 1 h durchgehend vor dem Computer sitzen darf. Die Veränderung zu mehr aktiver Arbeit als PC-Arbeit hat mein Wohlbefinden sofort gesteigert. Esther ist sehr professionell. Man merkt, dass sie sich damit schon lange beschäftigt und mit der Materie bestens vertraut ist. Ich kann die HRV-Messung für Ottonormalverbraucher uneingeschränkt empfehlen, ebenso für Sportler in der Trainingssteuerung um z.B. Übertraining zu erkennen/vermeiden.„


Jens P., Projektingenieur, Triathlet, Feldkirch, Österreich:

„Ich wollte ein Bewusstsein für die Zusammenhänge schaffen. Als relativer Laie in diesem Thema hat mir das Gespräch, die HRV-Messung und anschließende Auswertung mit Ratschlägen und Verbesserungspotentialen gezeigt, wie und warum der Körper durch den Alltagsstress und die gegebenen Rahmenbedingungen so reagiert, wie man sich selbst in eine Art Spirale manövriert, aus der man (selbst als aktiver Sportler) nur schwer herauskommt. Esther geht sehr gut auf die individuelle Verfassung ihres Gegenübers ein, kommt absolut natürlich und vertrauenserweckend rüber! Am besten fand ich das eigentliche Auseinandersetzen mit den ganzen Zusammenhängen und dem Ausprobieren der vielen kleinen einfachen Übungen im Alltag. Das Erkennen der individuellen aktiven und passiven Tagesphasen erleichtert einem das zielgerichtete Aktivieren und Energiebereitstellen.„